Geboren in eine musikalische Familie ist Musik immer ein Hauptbestandteil meines Lebens gewesen. Nach meinen ersten Gehversuchen auf dem Klavier im Alter von 7 Jahren kam ich einige Jahre später zur Gitarre, die bis heute mein Hauptinstrument geblieben ist.


Das Motto „Originalität durch Vielfalt“ zieht sich wie ein roter Faden durch meinen musikalischen Werdegang. Meine Wurzeln liegen im Blues und Rock, sowie in moderner Kirchenmusik und Gospel begründet. Meist als Autodidakt unterwegs, kam ich durch Unterricht bei Peter Schick in Stuttgart in Kontakt mit Flamenco und Latin Music (Carlos Santana) und machte erste Schritte auf dem großen Terrain der World Music durch Studioarbeiten mit Künstlern aus Eriträa. Ganz besonders fasziniert mich seit dieser Zeit die Musik von Pat Metheny, der mich bezüglich melodischem Spiel und Arrangement geprägt hat. Von 2007 bis 2009 studierte ich Musik in Köln bei Kristian Gerwig (klassische Gitarre) und erhielt während dieser Zeit auch Unterricht bei Renato Rozic (Jazz-Gitarre). Die wertvollen Erfahrungen in diversen Stilen stellen mir einen großen Topf aus musikalischen Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung, aus dem ich mich bediene, um ein originelles Klangbild zu erzeugen. Unzählige Konzerte mit den verschiedensten Musikern, diverse Studio- und Fernsehaufnahmen und weitere musikalische Aktivitäten (Bandworkshops, etc.) gehören folglich zu meinem musikalischen Leben dazu. Bitte informieren sie sich konkreter auf den Seiten „Projekte“ und „Media“.